#5: Kinder-Klima-Detektive

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen. Sie lernen, die Auswirkungen der Klimakrise zu entdecken und werden so dafür sensibilisiert. Darüber hinaus können sie selbst einen Beitrag leisten, um die Situation zu verbessern. Diese Maßnahme führt zu einer bewussten Bevölkerung der Zukunft, die mit Hitzebelastung, Trockenheit und Starkregen umzugehen weiß und sich aktiv für die Anpassung an den Klimawandel in der Region einsetzt und eigene Ideen weiterentwickelt. Das Konzept wurde sogar vom AGES Klimatag Preis in der Kategorie Klimawandel & Umwelt prämiert.

Hollabrunn ist eine Schulstadt und auch Göllersdorf besitzt eine Volks- und eine Mittelschule. Daher will die KLAR! die Schulen aktiv auf das Thema aufmerksam machen und die Chance nutzen, ihre Bevölkerung früh mit einem guten Bewusstsein für den Klimawandel ausstatten.

In dieser Maßnahme werden Klassen unter externer Anleitung einen Spaziergang durch die Stadt/Gemeinde durchführen. Die Schulkinder versuchen, Probleme zu identifizieren, die die Klima-Veränderung mit sich bringt und sammeln Vorschläge für die Politik, um Verbesserungen umzusetzen. Vorher werden die Kinder selbstverständlich im Unterricht darauf vorbereitet.

Diese Maßnahme ist, auf Wunsch der Schulen, um Workshops zum Thema Klimafitness bereichert worden. Dabei werden Workshops des Klimabündnis genutzt, sowie einige Schulen bei der Umsetzung eines selbst organisierten Workshops unterstützt. Außerdem wird über eine Kooperation die von der Gemeinde Hollabrunn geplante Kinder-Uni mit Themen der Klimawandelanpassung bereichert.

Diese Inputs aus den Kickoffs finden sich hier wieder:

Climathon für Schulen, Vereine und Jugend
Kalender für Schulen mit Klimafit-Aktionen
Studentinnen einbeziehen

KLAR! für Kindergarten bis Jugend
Thematisieren im Unterricht

Kinder-Klimadetektive gewinnen ersten Preis

KinderUni Hollabrunn, 7.-10. August

Trinkwasserbrunnen in Hollabrunn

Nachlese: Kinder-Klima-Detektive

Nachlese: Vorsorgecheck Naturgefahren im Klimawandel Hollabrunn

Kinderbücher zum Thema Klima-, Natur und Umweltschutz in der Stadtbücherei Hollabrunn